Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie die Antworten auf Ihre häufigsten Fragen.

  1. Wie lange dauert die Personalvermittlung?
  2. Woher kommen die Betreuerinnen?
  3. In welchen Abständen wechseln sich die Betreuerinnen ab und welchen Transport nutzen sie?
  4. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Varianten?
  5. Was ist der Arbeitsinhalt der Betreuerin und was muss der Klient sicherstellen?
  6. Sind diese Pflegekräfte legal in Deutschland?
  7. Was, wenn die Familie nicht mit der Betreuerin zufrieden ist?
  8. Was, wenn die Betreuerin krank wird?
  9. Was, wenn Sie unsere Dienstleistungen nicht mehr brauchen?

Hauspflege



1. Wie lange dauert die Personalvermittlung?

Nach Eingang Ihrer verbindlichen Bestellung kommt das Personal in zwei oder drei Tagen, oder zu einem anderen Termin zu Ihnen nach Hause.

2. Woher kommen die Betreuerinnen?

Alle unsere Betreuerinnen sind Slowakinen und mit jeder der Betreuerinnen führen wir ein persönliches Gespräch, alle Betreuerinnen müssen eine mündliche Prüfung in deutscher Sprache ablegen. Wir überprüfen ihre Unbescholtenheit als auch die praktischen Erfahrungen. Nach diesen Kriterien werden die Betreuerinnen zu den Betreuungsvarianten I oder II zugeordnet. Jede der Betreuerinnen muss bei dem persönlichen Gespräch den Registerauszug, das Pflegezertifikat und ein ärztliches Attest für die Ausübung der Betreuungstätigkeit vorlegen. Die Agentur wählt das Personal nach Ihren Anforderungen aus, deshalb ist für Sie vorab kein Treffen mit der Pflegerin notwendig. Falls Sie Interesse haben, können wir Ihnen die Bewerbungsunterlagen der geeigneten Kandidatinen schicken. Unsere Mitarbeiter haben mit der Personalauswahl umfangreiche Erfahrungen und aufgrund der Praxis können sie am besten beurteilen, welches Personal für die Betreuung der anvertrauten Person passend ist.

3. In welchen Abständen wechseln sich die Betreuerinnen ab und welchen Transport nutzen sie?

Jeder Klient hat zwei Betreuerinnen, die sich bei der betreuten Person in regelmäßigen Abständen abwechseln, und das in der Länge von 28 Tagen. Die An- und Abreise des Pfegepersonals wird mittels eines Transportunternehmens direkt an die von Ihnen genannte Adresse sichergestellt, oder individuell je nach Betreuerin.

4. Welche Unterschiede gibt es zwischen den Varianten?

Die jeweiligen Varianten der Betreuung unterscheiden sich lediglich in den Sprachkenntnissen des Pflegepersonales.

5. Was ist der Arbeitsinhalt der Betreuerin und was muss der Klient sicherstellen?

Neben der Betreuung des Pflegebedürftigen verrichtet das Peronal auch die üblichen Hausarbeiten wie z.B. Kochen, Aufräumen, Waschen, Einkaufen usw. und das in dem Umfang, den der Klient mit der Betreuerin im voraus vereinbart. Der Betreuerin sollte Kost und ein eigenes Zimmer sichergestellt werden, die Freizeit je nach Vereinbarung mit der Pflegekraft. Nach Bedarf kocht die Betreuerin für sich und die anderen Familienmitglieder.

6. Sind diese Pflegekräfte legal in Deutschland?

Alle unsere Betreuerinnen sind legal in Deutschland. Jede von ihnen hat in der Slowakei angemeldetes Gewerbe als Personenbetreuerin, bezahlt selbst die Sozialversicherung und ist pflichtversichert.

7. Was, wenn die Familie nicht mit der Betreuerin zufrieden ist?

Manchmal passiert es, dass die Chemie nicht stimmt und man nicht miteinander auskommt. Wenn Sie uns darauf telefonisch oder schriftlich hinweisen, werden wir die Betreuerin innerhalb von 2-3 Tagen auswechseln. Die ausgetauschte Betreuerin wird dann auch kostenlos an eine andere pflegebedürftige Person weitervermittelt.

8. Was, wenn die Betreuerin krank wird?

Falls die Betreuerin krank ist und ihren Dienst nicht antreten oder beenden kann, schicken wir einen Ersatz, und zwar bis Ihre Betreuerin wieder arbeitsfähig ist.

9. Was, wenn Sie unsere Dienstleistungen nicht mehr brauchen?

In so einem Fall brauchen wir von Ihnen eine schriftliche Information, dass Sie unsere Betreuungsdienstleistungen nicht mehr in Anspruch nehmen wollen. Wenn es einen begründeten Anlass dazu gibt, z.B. Verbesserung des Gesundheitszustandes, der Patient geht ins Altersheim oder Todesfall, ist es möglich den Vertrag zwischen Agentur und Klient ohne Kündigungsfrist, also mit sofortiger Wirkung zu beenden. Es wäre angemessen uns von dieser Tatsache rechtzeitig zu informieren, sofern es möglich ist. Die Vertragswirksamkeit endet mit dem Tag der Abreise der Betreuerin.

24-Stunden-Pflege

Wir sind fűr Sie 24 Stunden täglich, an den Wochenenden und auch Feiertagen zu erreichen.

Seniorenbetreuung 24 st. - 24 Stunden Pflege

Variante
der Betreuung
I

ab 1 496,- €

Dieses Angebot beinhaltet Pflegepersonal mit Grundkenntnissen der deutschen Sprache

Mehr Bestellen

Variante
der Betreuung
II

ab 1 896,- €

Dieses Angebot beinhaltet Pflegepersonal mit deutscher Sprache auf kommunikativer Ebene

Mehr Bestellen